Herbstprogramm 2021 der Hobbitpresse – ohne Tad Williams

Herbstprogramm 2021 der Hobbitpresse
Bücher von Anthony Ryan, Natasha Pulley und Jenn Lyons aus dem Herbstprogramm.

Das Herbstprogramm 2021 der Hobbitpresse ist kurz geraten. Dieses Mal fehlt sogar das sonst übliche Werk eines deutschsprachigen Autoren. Doch die Titel, die herauskommen, dürften Leser erfreuen, die auf Fortsetzungen warten. Eine ganz neue Geschichte ist aber auch unter den Neuerscheinungen zu finden.

Weiterlesen

Highfire – König der Lüfte von Eoin Colfer

Highfire König der Lüfte von Eoin Colfer
In „Highfire“ von Eoin Colfer ist ein Drache der König der Lüfte. Zumindest zeitweise. Foto: Jörn Käsebier

Lord Highfire – bei diesem Namen denkt man wahlweise an einen Abgesandten des Teufels oder einen Vertreter der Stahlindustrie. Doch „Highfire – König der Lüfte“ von Eoin Colfer hat weder mit dem Fegefeuer noch mit einem Hochofen zu tun. Den Namen trägt hier ein Drache. Ein Echsenwesen, das sich allerdings mit Alligatoren in den Sümpfen des heutigen Louisianas herumschlagen muss.

Weiterlesen

Priest of Lies von Peter McLean – Der Kampf um den Rosenthron 2

Priest of Lies von Peter McLean
Der Frühling naht auch in Dannsburg, wo „Priest of Lies“ von Peter McLean hauptsächlich spielt. Foto: Jörn Käsebier

Dass Thomas Piety kein so frommer Priester ist, wie es sein Name vermuten lassen würde, hat bereits der erste Band des Kampfes um den Rosenthron gezeigt. In der Fortsetzung „Priest of Lies“ von Peter McLean treibt er mit seiner Verbrecherbande nicht mehr nur in Ellinburg sein Unwesen. Er wird nach Dannsburg, in die Hauptstadt des Reiches, gerufen ­– und muss dort zeigen, wie skrupellos er wirklich ist.  

Weiterlesen

Knaur-Fantasy im Herbst 2021 mit Zwerge 6

Knaur-Fantasy im Herbst 2021 mit Zwerge 6
Zusammen ein ganzer: Die beiden Bände von „Die Rückkehr der Zwerge“ von Markus Heitz.

Knaur-Fantasy setzt im Herbst 2021 auf wenige Titel. Von Markus Heitz erscheint Zwerge 6 mit dem Titel „Die Rückkehr der Zwerge“. Wann die beiden Teile und die anderen Werke erscheinen, verrät die Vorschau.

Weiterlesen

Joe Abercrombie: Friedensklingen – Klingen-Saga 9

Joe Abercrombie Friedensklingen
Der Löwe brüllt, und die Armeen marschieren. Joe Abercrombie gewährt der Union und dem Norden in „Friedensklingen“ nur eine kurze Spanne lang Frieden. Foto: Jörn Käsebier

Frieden zu wahren ist schwerer als ihn zu brechen. Und wer auf einem Pulverfass sitzt, sollte sich nicht wundern, wenn es hochgeht. So oder so ähnlich ist die Moral von der Geschicht in „Friedensklingen“ von Joe Abercrombie. Das Buch ist auch ein Abgesang auf die Helden der ersten Klingen-Trilogie.

Weiterlesen

Kevin Hearne: Tinte und Siegel – Die Chronik des Siegelmagiers 1

Kevin Hearne Tinte und Siegel
Liebhaber von Füllern, Tinte und Papier kommen in Tinte und Siegel von Kevin Hearne voll auf ihre Kosten. Foto: Jörn Käsebier

Al MacBharrais kann sein Pech nicht fassen: Bereits sein siebter Gehilfe starb innerhalb weniger Jahre durch einen Unfall. Doch der Siegelagent kann nicht nur mit Tinte und Siegel gut umgehen. Er hat auch eine Spürnase für Sachverhalte, bei denen es nicht mit rechten Dingen zugeht. Und so macht er sich an Ermittlungen, die ihn zur Welt der irischen Götter und Feen führen.

Weiterlesen

Nocturna – Die gefälschte Magie 1 von Maya Motayne

Nocturna Die gefälschte Magie 1 Maya Montayne
„Das Spiel des Fuchses“ ist der Untertitel des Buches „Nocturna“ von Maya Montayne. Foto: Jörn Käsebier

Prinz Alfie kann seinem Schicksal nicht entfliehen. Nach dem Verschwinden und wahrscheinlichen Tod seines älteren Bruders ist er der Thronfolger von Castallan. Doch er hat die Suche nach seinem Bruder nicht aufgegeben und riskiert viel dabei. So trifft er auf die Diebin Finn, die ihr Gesicht verändern kann und eine dunkle Vergangenheit mit sich trägt. Das Spiel des Fuchses ist eröffnet …

Weiterlesen

Die besten Fantasy-Bücher 2020 im Jahresrückblick

Die besten Fantasy-Bücher 2020 im Jahresrückblick
Jahresrückblick: Nur eine Auswahl der Fantasy-Bücher, die 2020 erschienen sind und hier besprochen wurden. Foto: Jörn Käsebier

Das Jahr geht zu Ende, da ist es an der Zeit, auf die besten Fantasy-Bücher 2020 zurückzublicken. Die Grundlage ist breit: Mit 26 Rezensionen sind es so viele wie nie geworden und neun mehr als vergangenes Jahr. Die große Auswahl machte die Kür der besten Titel nicht immer leicht.

Weiterlesen