Die Stadt aus Messing von S. A. Chakraborty

Die Stadt aus Messing
Mit „Die Stadt aus Messing“ beginnt S. A. Chakraborty ihre Daevabad-Trilogie. Foto: Jörn Käsebier

Nahri lebt im von napoleonischen Truppen besetzten Kairo. Sie schlägt sich mit Trickbetrügerei und Einbrüchen herum. Dabei nutzt sie ihr intuitives Wissen über den Gesundheitszustand anderer Menschen. Woher es stammt, weiß sie nicht ­– bis sie unerwarteterweise eine Verbindung zur Welt der Dschinn herstellt. Der Krieger Dara, bringt sie in eine Parallelwelt, in der unterschiedliche Dschinn-Stämme leben und in der Menschen nicht hoch angesehen sind. Nahri gelangt nach Daevabad – in die Stadt aus Messing.

Weiterlesen

Die erlösende Klinge von Adrian Tchaikovsky

Die erlösende Klinge
Nach dem Krieg geht das Leben weiter. Aber wie? Adrian Tchaikovsky gibt in „Die erlösende Klinge“ eine Antwort. Foto: Jörn Käsebier

Was nach dem Krieg passiert, mit den Überlebenden auf beiden Seiten, ist das Thema von „Die erlösende Klinge“ von Adrian Tchaikovsky. Celestaine ist eine der Heldinnen des Krieges gegen den Blutschlächter. Sie weiß, wie es mit diesem zu Ende ging und durch wessen Hilfe er besiegt werden könnte. Daher bemüht sie sich, Vorurteile gegen ehemalige Anhänger des Schlächters abzubauen und Wunden zu heilen, die der Krieg schlug. Dabei hilft es, dass sie über die titelgebende Klinge verfügt, die alles durchschneidet ­– selbst die Schwertscheide.  

Weiterlesen

Das Reich der Asche – Realm Breaker 1 von Victoria Aveyard

Das Reich der Asche Realm Breaker 1 von Victoria Aveyard
Das Reich der Asche zu verhindern ist die Mission der Helden im gleichnamigen Buch von Victoria Aveyard. Foto: Jörn Käsebier

Der Lauernde ist eine Figur aus Gruselgeschichten. Doch plötzlich schickt er sich an, die Wacht zu erobern. Mithilfe von Spindeln, Toren zu anderen Welten, will er eindringen und das Reich der Asche errichten. Allerdings formiert sich im Fantasy-Roman von Victoria Aveyard Widerstand gegen den Eroberer und Zerstörer.

Weiterlesen

Kel Kade: Gefallene Helden

Kel Kade Gefallene Helden
In „Gefallene Helden“ von Kel Kade wird ein Forstmann zur Heldenfigur. Foto: Jörn Käsebier

Aaslo ist ein Forstmann. Er bereitet sich auf das einsame Leben als einer dieser unbesungenen Helden vor. Anders sein Freund Mathias, dem ganz andere Wege offen zu stehen scheinen. Mit diesen beiden Männern, die wie Brüder zusammen aufwachsen, beginnt „Gefallene Helden“ von Kel Kade.

Weiterlesen

Kevin Hearne: Tinte und Siegel – Die Chronik des Siegelmagiers 1

Kevin Hearne Tinte und Siegel
Liebhaber von Füllern, Tinte und Papier kommen in Tinte und Siegel von Kevin Hearne voll auf ihre Kosten. Foto: Jörn Käsebier

Al MacBharrais kann sein Pech nicht fassen: Bereits sein siebter Gehilfe starb innerhalb weniger Jahre durch einen Unfall. Doch der Siegelagent kann nicht nur mit Tinte und Siegel gut umgehen. Er hat auch eine Spürnase für Sachverhalte, bei denen es nicht mit rechten Dingen zugeht. Und so macht er sich an Ermittlungen, die ihn zur Welt der irischen Götter und Feen führen.

Weiterlesen

Der Schlüssel der Magie – Die Diebin von Robert Jackson Bennett

Der Schlüssel der Magie die Diebin Robert Jackson Bennett
„Der Schlüssel der Magie – Die Diebin“ von Robert Jackson Bennett ist der Auftakt zu einer Trilogie. Foto: Jörn Käsebier

Eine Diebin landet den Coup ihres Lebens. Doch bevor sie die Früchte ihrer Arbeit ernten kann, wird sie in einen Konflikt verstrickt, der ihr Leben und das der Menschen ihrer Heimatstadt bedroht. So ließe sich die Handlung von „Der Schlüssel der Magie“ von Robert Jackson Bennett kurz fassen.

Weiterlesen

Anthony Ryan: Das Lied des Wolfes – Rabenklinge 1

Anthony Ryan: Das Lied des Wolfes - Rabenklinge 1

„Das Lied des Wolfes“ ist der erste Band der Rabenklinge-Geschichte von Anthony Ryan. Foto: Jörn Käsebier

Vaelin al Sorna ist ein gefürchteter Krieger und Feldherr. Doch in den Schlachten, die er für die Vereinigten Königslande geschlagen hat, hat er nicht nur seine Magie verloren, sondern auch die Frauen, die er liebte. In „Das Lied des Wolfes“ bietet sich Vaelin die Chance, eine neue Beziehung zu Sherin aufzubauen, seiner großen Jugendliebe. Sie droht nämlich in die Fänge eines Mannes zu geraten, der wie Vaelin Dunkelklinge genannt wird …

Weiterlesen

Peter McLean: Priest of Bones – Der Kampf um den Rosenthron 1

Peter McLean Priest of Bones Der Kampf um den Rosenthron 1

Der Kampf um den Rosenthron 1: In Priest of Bones von Peter McLean kehren Soldaten zu ihren Wurzeln zurück. Foto: Jörn Käsebier

Aus dem Krieg heimkehrende Soldaten haben schon oft Stoff für Bücher und Filme geliefert. Im Falle von Peter McLeans „Priest of Bones“ kommen jedoch nicht nur Söhne und Töchter sowie ehrbare Frauen und Männer heim. Nein, es sind die Köpfe einer Verbrecherbande, die nach Ellinburg zurückkehren. Und sie müssen feststellen, dass ihre Bande in der Zwischenzeit die Kontrolle über ihr Viertel verloren hat.

Weiterlesen

Im Schatten des Kronturms von Michael J. Sullivan – eine Rezension

Im Schatten des Kronturms von Michael J. Sullivan

Royce und Hadrian im Schatten des Kronturms, Band 1 der Riyria-Chroniken von Michael J. Sullivan.

Mit „Im Schatten des Kronturms“ von Michael J. Sullivan beginnen die Riyria-Chroniken. Sie spielen vor der Riyria-Reihe, die mit „Der Thron von Melengar“ begann. Im ersten Band der Chroniken geht es darum, wie Riyria geboren wird, sich also Royce und Hadrian kennenlernen. Sie beginnen nicht gerade als Freunde.

Weiterlesen

R. F. Kuang: Im Zeichen der Mohnblume – Die Schamanin

R. F. Kuang Im Zeichen der Mohnblume - Die Schamanin

Im Zeichen der Mohnblume kämpfen die Schamanin Rin und ihre Freunde und Feinde im Buch von R. F. Kuang. Foto: Jörn Käsebier

Für die arme Kriegswaise Rin scheint eine Hochzeit das Beste zu sein, auf das sie hoffen kann. Doch lieber sucht sie ihre Chancen im landesweiten Examen Keju. Tatsächlich schafft sie es, ein Stipendium an der Elite-Schule in der Hauptstadt des Kaiserreichs Nikan zu ergattern. Doch das ist nur der Anfang …

Weiterlesen