Rezension: Die Stimmen des Abgrunds von Peter V. Brett

Die Stimmen des Abgrunds von Peter V. Brett

Peter V. Brett: Die Stimmen des Abgrunds

Die Entscheidung im Kampf zwischen Menschen und Dämonen rückt näher. Schafft es die Dämonenkönigin, einen neuen Wurf Dämonenprinzen auszubrüten, werden alle Erfolge der Menschen zunichte. Das Tal der Holzfäller, Fort Miln, Fort Angiers, Lakton und Everams Füllhorn – alle großen Ansiedlungen schweben in großer Gefahr. Und noch immer sind die Menschen zerstritten. Ihre größte Hoffnung besteht in einer kleinen Gruppe, die plant die Königin zu töten. Jardir folgt seiner Bestimmung als Erlöser, Arlen hört die Stimmen des Abgrunds, den Lockruf des Horc und der Dämonenprinz, der sie führt, plant bereits seine Flucht.

Weiterlesen

Advertisements

Über den wilden Fluss von Philip Pullman

Über den wilden Fluss

Philip Pullman: Über den wilden Fluss

Über den wilden Fluss geht die Reise im gleichnamigen Buch von Philip Pullman. Der englische Schriftsteller kehrt mit ihm in die Welt des „Goldenen Kompasses“ zurück. Also in eine Parallelwelt zu der unsrigen – und zu der es doch Übergänge gibt.

Weiterlesen

Brian Lee Durfee: Der Mond des Vergessens

Brian Lee Durfee Der Mond des Vergessens

Brian Lee Durfee: Der Mond des Vergessens

Brian Lee Durfee legt mit „Der Mond des Vergessens“ den ersten Band seiner Reihe „Die fünf Kriegerengel“ vor. Die Handlung dieses High-Fantasy-Werkes spielt auf den Fünf Inseln. Dabei handelt es sich um eine tief gespaltene Welt, in der die Oghul rauben und plündern, die Zwerge ihre Ruhe wollen und die Menschen Krieg führen. Die Sor Sevier haben auf ihrem Kreuzzug bereits drei der Inseln unter ihre Kontrolle gebracht. Ihr eigentliches Ziel liegt aber noch vor ihnen: die Eroberung von Gul Kana, Sitz der Kirche von Laijon.

Weiterlesen

Alif der Unsichtbare von G. Willow Wilson

Alif der Unsichtbare

G. Willow Wilson: Alif der Unsichtbare

Elemente eines Techn-Thrillers und phantastischer Erzählungen bringt G. Willow Wilson in ihrem Debütroman „Alif der Unsichtbare“ zusammen. Die amerikanische Muslima greift dabei auf ihre Kenntnisse über den Nahen Osten zurück sowie auf ihre Erfahrungen als Comic-Geek und –Autorin.

Weiterlesen

Markus Heitz: Die Klinge des Schicksals

Heitz-Die-Klinge-des-Schicksals

Markus Heitz: Die Klinge des Schicksals

Die Klinge des Schicksals ist eine Waffe, nicht jedoch ein Gegenstand. Die Kriegerin Danèstra hat als Streiterin für das Gute große Berühmtheit erlangt und den Beinamen Klinge des Schicksals bekommen. Welche Macht sie auf ihre Missionen schickt, weiß sie nicht. Und es ist nicht immer leicht für die erfahrene Kriegerin, herauszufinden, worin genau ihre Mission besteht. Als sie die schwangere Kalenia vor einem Überfall beschützt, scheint der Fall klar zu sein. Zumal die junge Frau behauptet, ein Bündnis aus Menschen und Dämonen stecke hinter der sich ausbreitenden Wildnis, die für die gesamte Halbinsel Nankan zu einer Gefahr wird.

Weiterlesen

R.J. Barker: Die Stunde des Assassinen

R.J. Barker: Die Stunde des Assassinen

R.J. Barker: Die Stunde des Assassinen

Auftragsmörder zählen in fiktiven Stoffen zu den beliebtesten Schurken. Zumal wenn sie so ambivalent angelegt sind, dass sie auch die Helden sein können. „Die Stunde des Assassinen“ ist so ein Fall. R.J. Barker macht in seinem Fantasy-Buch einen jugendlichen Assassinen zum Protagonisten. Und von einem eiskalten Killer trennen diesen Girton Welten – zumindest zunächst.

Weiterlesen

Das Leuchten der Magie von Peter V. Brett

Peter V. Brett: Das Leuchten der Magie

Peter V. Brett: Das Leuchten der Magie

Das Vorrücken der Krasianer ist gestoppt. Vor Lakton und Angiers haben sie große Niederlagen erlitten. Doch eine Vereinigung der Menschen gegen die Dämonen ist dadurch nicht näher gerückt. Mit Arlen und Jardir sind zudem die mächtigsten Männer verschwunden. Sie haben sich aus dem Spiel genommen, um einen vernichtenden Schlag gegen die Dämonen vorzubereiten. Mithilfe eines gefangenen Dämonenprinzes wollen sie in den Horc vordringen und die Königin der Dämonen vernichten, deren Brut seit Jahrhunderten die Menschheit bedroht.

Weiterlesen