R. J. Barker: Die Rache des Assassinen

R. J. Barker Die Rache des Assassinen

„Die Rache des Assassinen“ ist der zweite Band einer Trilogie von R. J. Barker. Foto: Jörn Käsebier

Die Rückkehr von Girton Klumpfuß und seiner Meisterin Merela Karn nach Burg Maniyadoc verläuft anders als geplant. Sie ziehen mit König Rufra in den Krieg um die Krone. Die Burg sehen sie in „Die Rache des Assassinen“ erst einmal nicht wieder.

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Herbstprogramm 2019 von Heyne mit Joe Abercrombie

Während sich die Science-Fiction-Leser auf neue Geschichten von Cixin Liu, Martha Wells und James Corey freuen dürfen, ist die Auswahl bei Fantasy-Büchern im Herbstprogramm 2019 von Heyne nicht ganz so groß. Doch ein paar spannende Titel sind dabei – etwa von Brandon Sanderson und Joe Abercrombie. Zudem hat Heyne nur wenige Fortsetzungen aufgenommen.

Weiterlesen

Chris Wooding: Das Schwert der Könige – eine Rezension

Chris Wooding Das Schwert der Könige

Chris Wooding beginnt mit „Das Schwert der Könige“ seine Saga von Dunkelwasser. Foto: Jörn Käsebier

Wäre Glutbringer, das Schwert der Könige, nicht in die Hände der Krodaner gefallen – Ossia wäre noch frei und unabhängig. Doch die Waffe fiel in die Hände der Eroberer, die nun mit ihrer Kultur, Sprache und Religion das stolze Ossia dominieren. Der junge Aren wird den neuen Sitten entsprechend erzogen, während sein gleichaltriger Freund Cade die ossianischen Traditionen bewahrt. Das ist nicht der einzige Gegensatz in ihrer Beziehung. Vor allem Arden muss seine Sicht der Dinge schon bald hinterfragen. Sein Glaube an die krodanische Kultur schlägt daraufhin in Hass um …

Weiterlesen

Brandon Sanderson auf Lesereise in Deutschland

Dass englische und amerikanische Fantasy-Autoren hierzulande auf Buchmessen präsent sind, ist nicht ungewöhnlich. Doch nur die wenigsten von ihnen bewerben ihre Bücher ohne Bezug zu einer Großveranstaltung. Doch es gibt Ausnahmen. So wird Mitte Mai Brandon Sanderson auf Lesereise in Deutschland sein.

Weiterlesen

Nicholas Eames: Könige der Finsternis

Nicholas Eames Könige der Finsternis

Zeit für verwitterte Helden: Könige der Finsternis von Nicholas Eames. Foto: Jörn Käsebier

Braucht die Welt noch alte Männer? Dieser Tage lautet die Antwort zumeist „Nein“. Doch in „Könige der Finsternis“ von Nicholas Eames ist dies anders. In diesem Fantasy-Buch lautet die Antwort „Ja“. Denn ohne die alten Kämpen steht die Menschheit vor einem Riesenproblem.

Weiterlesen

Jasper Fforde: Eiszeit – eine Rezension

Jasper Fforde Eiswelt

Vorher für Fettpolster sorgen: Der Winterschlaf in „Eiswelt“ von Jasper Fforde kann tödlich enden.  Foto: Jörn Käsebier

So ein Winter in der Eiswelt von Jasper Fforde klingt zunächst toll: Die Menschen halten Winterschlaf und dürfen sich dafür zuvor ein Fettpolster zulegen – am Fat Thursday. Doch bereits früh im Buch wird klar, dass die Realität dahinter eine ganz andere ist. Denn einige Menschen überleben den Winterschlaf trotz Winterfell und Fettpolster nicht. Und auch die Menschen, die den Schlaf ermöglichen, sind nicht so freundlich und fürsorglich wie sie es eigentlich sein sollten …

Weiterlesen

Heyne: Fantasy im Frühjahrsprogramm 2019

Heyne setzt weiterhin stark auf Science-Ficiton, vor allem auf den viel gelobten und verkauften Cixin Liu. Unter den Fantasy-Titeln sticht ein neues Werk von Chris Wooding hervor. Doch ansonsten bleibt sich der Verlag treu und setzt bei Fantasy im Frühjahrsprogramm 2019 auf Breite, also auch auf Romantacy-Titel sowie Mystery.

Weiterlesen