Anthony Ryan: Das Erwachen des Feuers

Anthony Ryan: Das Erwachen des Feuers

Anthony Ryan: Das Erwachen des Feuers

Draconis Memoria hat Anthony Ryan seine neue Trilogie genannt. Durch das Latein klingt es nach einer altmodischen Geschichte. Doch „Das Erwachen des Feuers“ ist moderne Fantasy und weit entfernt von klassischen Fantasy-Stoffen, die sich technologisch am Mittelalter orientieren.

Weiterlesen

Advertisements

Tad Williams: Die Hexenholzkrone – Der letzte König von Osten Ard 1

Tad Williams: Die Hexenholzkrone 1 - Der letzte König von Osten Ard 1

Tad Williams: Die Hexenholzkrone 1 – Der letzte König von Osten Ard 1

Die Handlung von „Die Hexenholzkrone“ setzt gut 20 Jahre nach dem Ende von „Der Engelsturm“ ein. Der ehemalige Küchenjunge Simon ist zum König von Osten Ard, genauer zum Hochkönig, aufgestiegen. Gemeinsam mit Miriamel herrscht er. Doch der Frieden ist bedroht. In Nabban droht ein Bürgerkrieg, in Hernystir fordert ein junger König die Autorität des Hochkönigs heraus und in Rimmersgard liegt Herzog Isgrimnur im Sterben, der älteste Freund und Verbündete Simons und Miriamels. Und dabei wissen die beiden noch gar nichts von der größten Bedrohung. Denn im Norden planen die Nornen ihre Rache. Ihr Werkzeug: die legendäre Hexenholzkrone.

Weiterlesen

Daniel Illger: Skargat 3 – Der Stern der Mitternacht

Daniel Illger: Skargat 3 - Das Gesetz der Schatten

Daniel Illger: Skargat 3 – Das Gesetz der Schatten

Daniel Illger schließt mit „Skargat – Der Stern der Mitternacht“ seine erste Trilogie ab. Im dritten Band bekommen es seine Helden mit der Inkarnation des Bösen zu tun, die sich nicht an die Skargat-Gesetze hält.

Weiterlesen

Tad Williams: Das Herz der verlorenen Dinge

Tad Williams: Das Herz der verlorenen Dinge

Tad Williams: Das Herz der verlorenen Dinge

„Das Herz der verlorenen Dinge“ setzt direkt nach den Ereignissen des „Geheimnisses der großen Schwerter“ ein. Denn nach einem Sieg in der Schlacht ist der Krieg nicht gleich vorbei. Die Menschen entschließen sich daher, die Nornen nach Norden zu verfolgen und die Grenzen zu sichern.

Weiterlesen

Hobbitpresse von Klett-Cotta im Frühjahr 2017 mit Tolkien und Tad Williams

Tad Williams und Tolkien, der Mann, mit dem die Hobbitpresse begann, sind die beiden wichtigsten Autoren im Frühjahr 2017 bei der Hobbitpresse von Klett-Cotta. Und von beiden gibt es Neuveröffentlichungen. Auf Bücher deutscher Autoren müssen die Leser hingegen verzichten.

Weiterlesen

Skargat 2 – Das Gesetz der Schatten von Daniel Illger

Daniel Illger: Skargat 2 - Das Gesetz der Schatten

Daniel Illger: Skargat 2 – Das Gesetz der Schatten

„Skargat“ gehörte zu den interessantesten Debüts des vergangenen Jahres. Daniel Illger führt in „Skargat 2 – Das Gesetz der Schatten“ die Geschichte um Mykar, Justinius und Vanice fort. Wer die Ereignisse aus dem Auftaktband nicht mehr genau im Kopf hat, bekommt sie in Band 2 zu Beginn von einem namenlosen Ich-Erzähler noch einmal zusammengefasst.

Weiterlesen