Knaur-Fantasy im Herbst 2021 mit Zwerge 6

Knaur-Fantasy im Herbst 2021 mit Zwerge 6
Zusammen ein ganzer: Die beiden Bände von „Die Rückkehr der Zwerge“ von Markus Heitz.

Knaur-Fantasy setzt im Herbst 2021 auf wenige Titel. Von Markus Heitz erscheint Zwerge 6 mit dem Titel „Die Rückkehr der Zwerge“. Wann die beiden Teile und die anderen Werke erscheinen, verrät die Vorschau.

Beginnen wir gleich mit dem Höhepunkt des Programms: das lange angekündigte Buch „Zwerge 6“. Markus Heitz ist in das „Geborgene Land“ zurückgekehrt. Viele Zyklen sind seit Zwerge 5 vergangen. Tungdil Goldhand gilt als verschollen. Zeit für neue Helden. Der Gemmenschnitzer Goimron ist der wichtigste unter ihnen. Im September beginnt sein Abenteuer (Update September 2021: die Rezension ist online). Doch um den Zwergen und Albae genügend Raum zu geben und auch einen Drachen einzuführen, braucht es Platz. Meister Mahets Ideen reichten gleich für zwei Bände, die optisch durch ein gemeinsames Cover zusammengehalten werden. Anfang November kommt der zweite Teil heraus.

Doch noch einmal kurz zurück in den September. Von Leigh Bardugo kommt passend zur Netflix-Umsetzung der Grisha-Geschichten das Buch „Die Leben der Heiligen“ auf den Markt. Eine Schmuckausgabe für Fans.

Neue Fans möchte bereits ab August die deutsche Autorin Lucinda Flynn gewinnen. „Die Erbin des Windes“ heißt ihr Debüt-Roman. Eine Diebin, die ein Herrscher für seine Zwecke braucht und ein ungewöhnliches Magie-System verspricht der Verlag.

Zukünftiges von Lisa Grimm

Ihr Debüt hat Lize Grimm bereits hinter sich gelassen. Von ihr erscheint bei Knaur-Fantasy im Oktober der Roman „Talus – Die Magie des Würfels“. Er setzt die vergangenes Jahr begonnene Talus-Geschichte fort und bringt sie zu einem Abschluss.

Ebenfalls im Oktober kommt das nächste Buch von Ransom Riggs heraus. „Die Zukunft der besonderen Kinder“ ist der sechste und zugleich letzte Band der erfolgreichen Reihe. Den Kindern steht darin eine große Herausforderung bevor.

Knaur-Fantasy mit Geschichte

Alternative Geschichtsszenarien gab es in Deutschland lange nur mit Nazis. Die deutsche Autorin Sonja Rüther geht für ihren Fantasy-Thriller über den großen Teil und lässt ihn in den USA spielen. In einer zeitgenössischen Version des Landes, in der aber die amerikanischen Ureinwohner sich gegen die Europäer behaupten konnten. Nicht nur das, die Geisterkrieger sind die mächtigsten Kämpfer der Erde geworden. Im Dezember dürfen sie in „Feuertaufe“ ihr Können unter Beweis stellen. Der zweite Geisterkrieger-Band kommt dann im Februar 2022 heraus. „Libellenfeuer“ lautet der Titel.

Damit sind wir schon im neuen Jahr. Im Januar geht die First-Empire-Reihe von Michael J. Sullivan weiter. „Drachenwinter“ ist bereits der fünfte Band der gelungenen Reihe. Band 4 ist übrigens noch für September vorgesehen, zählt aber zum Frühjahrsprogramm.

Auf zwei Programme aufgeteilt wird auch die Dilogie „Die vier Göttergaben“ von Stefanie Hasse. Im März 2022 bringt Knaur-Fantasy den ersten Teil, „Der verbotene Wunsch“, heraus. Die Geschichte klingt recht klassisch, mit vier Völkern, die von jeweils einem Gott eine Gabe bekommen haben. Doch von diesem paradiesischen Zustand sind die Völker mittlerweile weit entfernt. Männer und Frauen müssen getrennt leben. Eine Prinzessin möchte diesen Zustand überwinden. Vielleicht das passende Frühlingsbuch für Frühlingsgefühle?

Ein Gedanke zu „Knaur-Fantasy im Herbst 2021 mit Zwerge 6

  1. Pingback: Herbstprogramm 2021 von Piper-Fantasy | Der Fantasy Weblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..