Zwerge-Film, Albae-Reihe und Mächte des Feuers

Markus Heitz, derzeit erfolgreichster deutscher Fantasy-Autor, hat für sich das Jahr 2009 zum Fantasy-Jahr erklärt. Mit „Gerechter Zorn“ ist der erste Band der „Legenden der Albae“ erschienen. Doch das Buch wird nicht sein einziges in diesem Jahr bleiben. Im Herbst – wahrscheinlich pünktlich zur Frankfurter Buchmesse – soll die Fortsetzung von „Die Mächte des Feuers“ erscheinen. „Drachenkaiser“ lautet der Titel des zweiten Romans, der Fantasy-Reihe, die in den 1920er Jahren spielt.

Doch auch die Albae-Reihe ist mit dem ersten Roman nicht abgeschlossen. Vier Bücher soll sie laut Ankündigung von Heitz gegenüber Suite101.de umfassen. Im Vergleich zur zeitlichen Abfolge der Zwerge-Reihe sind einige Überschneidungen geplant, sodass die Motive der Albae im Geborgenen Land deutlicher werden. Der Autor will aber auch verraten, wie es im Jenseitigen und Geborgenen Land nach dem Ende des „Schicksals der Zwerge“ weitergeht.

Bevor er sich an die Fortführung der Reihe macht, kehrt Heitz zu seinen Horror-Romanen („Kinder des Judas“, „Blutportale“) zurück und wagt sich an ein Genre, das er mit seinen Shadowrun-Romanen nur gestreift hat. 2010 plant er die Veröffentlichung des Auftaktbandes einer Space-Opera. Details verriet er nicht, doch Weltraumzwerge und Spacealbs sind nicht vorgesehen. Außerdem blickt der Autor gespannt auf die Veröffentlichung seiner Zwerge-Romane in den USA. „Ich erwarte keine Riesenerfolge. Was sollen Amerikaner mit einem Namen wie Heitz schon anfangen.“ Die Verfilmung der deutschen Fassung macht derweil Fortschritte. Eine Münchner Produktionsfirma will „Die Zwerge“ zwar nicht ins Kino, dafür aber auf die Mattscheibe bringen. Da jedoch noch nicht einmal das Casting begonnen hat, wird bis zur Ausstrahlung noch einige Zeit vergehen.

Advertisements

8 Gedanken zu „Zwerge-Film, Albae-Reihe und Mächte des Feuers

    • Ich denke, der schafft auch das, was er sich vorgenommen hat. Für Drachenkaiser steht als vorläufiges Erscheinungsdatum der 23. September im Verlagsprogramm. Und durch den Erfolg des ersten Albae-Bandes (eingestiegen auf Platz 4 der Bestsellerliste) steht den Fortsetzungen nichts im Wege.

  1. Ich trau’s dem zu, dass der das packt.
    Aber ich hoffe die Albae-Fortsetzung kommt nicht als letztes dran.
    Freu mich dann schon mal im Voraus auf das neue Buch…

  2. Pingback: Markus Heitz und die Albae « Der Fantasy Weblog

  3. Zwerge-Film:

    Jau! Ich freu mich auf Djerun, die Zwillinge und Nod´onn!

    Legenden der Albae:

    kann kaum den zweiten Teil erwarten. Bin gespannt, ob der Galran Zhadar Tungdils „Vraccas“ aus dem Schicksal der Zwerge ist. Haben beide Hämmer als Waffe und der Galran Zhadar wollte ja unbedingt in die Schwarze Schlucht. Dazu kommt dass „Vraccas“ ebenfalls mit Magie umgehen kann wie wir wissen.

    Gruß Clemenza

  4. Pingback: Markus Heitz: Die Zwerge 5 | Der Fantasy Weblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s