Mark Lawrence: Waffenschwestern – Das erste Buch des Ahnen

Mark Lawrence Waffenschwestern

„Waffenschwestern“ heißt „Das erste Buch des Ahnen“ von Mark Lawrence, im Original „Red Sister“. Foto: Jörn Käsebier

Gleich zu Beginn schockt Mark Lawrence mit dem Tod eines Kindes. Mit Nona steht ein weiteres kurz davor, gehängt zu werden. Die Äbtissin des Klosters zur süßen Gnade rettet sie in letzter Minute und nimmt sie als Novizin in den Konvent auf. Während Nona dort ihre künftigen Waffenschwestern kennenlernt, muss die Vorsteherin des Klosters ihre Entscheidung gegenüber den Mächtigen des Reiches verteidigen. Denn Nona hat einen Adeligen getötet und damit den Zorn einer ganzen Familie heraufbeschworen.

Weiterlesen

Werbeanzeigen