Klett-Cotta: Hobbitpresse im Frühjahr 2018

Wenn neue Bücher der Zugpferde noch nicht verfügbar sind, sattelt man um. So dürfte das Kalkül bei Klett-Cotta sein. Denn die Hobbitpresse muss im Frühjahr 2018 ohne weitere Werke von Tad Williams und Anthony Ryan auskommen. Bereits erschienene kommen daher nur im Paperback heraus. Bei den Neuerscheinungen gibt es dafür eine Mischung aus neuen und bekannten Namen.

Weiterlesen