Am Fluss der Sterne von Guy Gavriel Kay

Guy Gavriel Kay: Am Fluss der Sterne

Guy Gavriel Kay: Am Fluss der Sterne

Hinter dem Titel „Am Fluss der Sterne“ steckt ein Lied, das aus der Feder von Lin Shan stammt. Dass eine Frau Lieder und Gedichte schreibt, ist im Kitai der Zwölften Dynastie die Ausnahme. Ren Daiyan entspricht ebenfalls nicht der Regel. Obwohl gebildet und für eine Beamtenlaufbahn vorbereitet, träumt er von militärischer Größe. Das Schwert und Daiyans Lieblingswaffe, der Bogen, gelten jedoch in Kitai nicht viel. Seit einer Rebellion begegnet das offizielle Kaiserreich dem Militär mit Misstrauen – und leistet daher den Steppenvölkern des Nordens lieber Tribut als Krieg zu führen. Doch das ändert sich, als es auch im Norden zu einem Aufstand kommt …

Weiterlesen

Advertisements

Leigh Bardugo: Das Lied der Krähen – eine Rezension

Leigh Bardugo: Das Lied der Krähen

Leigh Bardugo: Das Lied der Krähen

„Das Lied der Krähen“ von Leigh Bardugo handelt von einer Diebesbande, die den Coup ihres Lebens ausführen soll. Sie sollen einen Gefangenen aus der sichersten Festung der Welt befreien und lebend in die Hafenstadt Ketterdam bringen. Und als wäre das nicht genug Gefahr, sind die Krähen mit diesem Auftrag nicht allein.

Weiterlesen

Jon Skovron: Empire of Storms – Pakt der Diebe

Jon Skovron: Empire of Storms - Pakt der Diebe

Jon Skovron: Empire of Storms – Pakt der Diebe

„Pakt der Diebe“ ist der erste Band in der Reihe „Empire of Storms“ von Jon Skovron. Das Fantasy-Buch handelt von zwei Waisen, die in ganz unterschiedlichen Welten aufwachsen, aber beide nicht bereit sind, ihr Schicksal und die gesellschaftlichen Regeln im Reich der Stürme so einfach hinzunehmen.

Weiterlesen

Ken Liu: Die Schwerter von Dara – Seidenkrieger

Ken Liu: Die Schwerter von Dara - Seidenkrieger

Ken Liu: Die Schwerter von Dara – Seidenkrieger

Die Inseln von Dara wurden lange von verschiedenen Königshäusern beherrscht. In verschiedenen Kriegen erobert Xana die Nachbarreiche und gründet ein Kaiserreich. Doch davon berichtet Ken Liu in „Die Schwerter von Dara – Seidenkrieger“ nur am Rande. Im Fantasy-Buch geht es um die Folgejahre, in denen sich der Kaiser zum Tyrannen entwickelt und die Herrschaft seines Geschlechts von einer Revolution beendet wird. Doch auch deren befreundete Anführer, Mata und Kuni, können nicht Frieden halten, sondern kämpfen schließlich gegeneinander um die Vorherrschaft über Dara.

Weiterlesen

Markus Heitz: Wedora – Staub und Blut

Markus Heitz: Wedora - Staub und Blut

Markus Heitz: Wedora – Staub und Blut

Die Begriffe Staub und Blut passen gut zu Wedora. Denn in einer Wüstenstadt haben die Bewohner täglich mit Staub zu kämpfen. Und da die ursprünglichen Siedler den Grund und Boden der Millionenmetropole einst den Wüstenstämmen abpressten, und es auch innerhalb der Stadt immer wieder zu Machtkämpfen kommt, geht es in Wedora oft blutig zu. Das müssen auch die Gesetzeshüterin Tomeija und der Räuber Liothan erfahren.

Weiterlesen

Marc Turner: Schattenreiter – eine Rezension

Marc Turner: Schattenreiter

Marc Turner: Schattenreiter

Marc Turner beginnt „Schattenreiter“ aus der Perspektive von Luker zu erzählen: Als der abtrünnige Bewahrer nach Jahren des Exils zu seinem Orden zurückkehrt, ahnt er nicht, dass er schon bald in einen großen Konflikt hineingeraten wird. Luker soll sich auf Geheiß des Imperators auf die Suche nach dem Magier Mayot machen, der das mächtige Buch der Verlorenen Seelen gestohlen hat, mit dem sich Tote wiederbeleben und Seelen binden lassen.

Weiterlesen

„Windjäger“ von Jim Butcher – Rezension des Fantasy-Buchs

Jim Butcher: Windjäger

Jim Butcher: Windjäger

Bereits der Titel und das Cover legen die Vermutung nahe – der Himmel spielt in „Windjäger“ von Jim Butcher eine wichtige Rolle. Aeronauten durchqueren ihn mit ihren Luftschiffen. Nun haben es Fantasy-Bücher mit Luftschiffen und Maschinen in Deutschland in den vergangenen Jahren nicht leicht gehabt. Die Steam-Punk-Welle schwappte nicht so recht aus dem anglo-amerikanischen Raum in den deutschsprachigen. Doch so steam-punkig ist „Windjäger“ am Ende nicht – auch wenn die Luftschiffe futuristisch anmuten und fast schon Raumschiffen gleichen.

Weiterlesen