Die Knochenjäger endlich erschienen

Mehrmals wurde die Veröffentlichung der deutschen Ausgabe verschoben. Doch nun ist endlich Band 11 der Reihe „Spiel der Götter“ von Steven Erikson erschienen. „Die Knochenjäger“ setzt die Geschichte der „Feuer der Rebellion“ fort. Weder im Reich der Sieben Städte noch anderswo kommt das malazanische Imperium zu Ruhe. Zudem sehen sich die neuen Herrscher der Schatten einer großen Allianz gegenüber, die den Emporkömmlingen misstrauisch gegenüber tritt. Eine große Chance für den Verkrüppelten Gott, weiter Chaos über die Welt zu bringen und im Spiel der Götter zu punkten.

Erschienen bei Blanvalet, 752 Seiten für 13 Euro.

Edit: Es hat ein wenig gedauert, doch inzwischen steht meine Rezension auch online.

Spiel der Götter 11 erneut verschoben

Die Veröffentlichung des 11. Bandes von Steven Eriksons „Spiel der Götter“ verzögert sich weiter. War „Die Knochenjäger“ zunächst fürs Frühjahr 2008 angekündigt worden, dann für den Sommer und schließlich für Oktober, so visiert blanvalet nun den November an. Fans von „Malazan“ müssen sich also noch etwas gedulden, ehe sie mehr vom Ende der Rebellion im Reich der Sieben Städte, vom Vormarsch der Pest, dem Namenlosen und dem Verkrüppelten Gott erfahren.