Der Untergang der Könige von Jenn Lyons

Der Untergang der Könige von Jenn Lyons

Spannender Auftakt der „Drachengesänge“: „Der Untergang der Könige“ von Jenn Lyons. Foto: Jörn Käsebier

Was für eine Geschichte soll man als Gefangener seinem Wärter erzählen, wenn dieser doch Gedanken lesen kann? Kihrin soll in „Der Untergang der Könige“ dem Ungeheuer, das ihn bewacht, aus seinem Leben erzählen. Das Monster zeichnet alles auf und eröffnet dem jungen Mann so die Chance, ein Vermächtnis zu hinterlassen. Oder verfolgt das Ungeheuer ganz andere Ziele? Das bleibt lange offen, denn so einfach macht es Jenn Lyons ihren Figuren und ihren Lesern nicht.

Weiterlesen