Herbstprogramm 2022: Blanvalet und Penhaligon

Herbstprogramm 2022 Blanvalet und Penhaligon
Zwei Fortsetzungen und eine Neuauflage: Drei Titel aus dem Herbstprogramm 2022 von Blanvalet und Penhaligon.

Blanvalet verbreitert im Herbst 2022 sein Fantasy-Angebot. Dazu gehören auch Fantasy-Krimis, von denen Penhaligon ebenfalls einen ins Programm hebt.

Humor ist … diffizil. Aber wer mit humorvollen Roman Erfolg hatte, versucht es wieder. Royce Buckingham gehörte zu Beginn des Labels Penhaligon mit seinen „Dämlichen Dämonen“ fest zum Programm. Seine mehr auf Spannung ausgelegten Werke erschienen in den vergangenen Jahren gleich bei Blanvalet, und so ist es auch mit seinem nächsten Buch. Mit „Im Zweifel für das Monster“ kehrt er zu den humorigen Anfängen zurück. Ende September erscheint das Buch über einen menschlichen Anwalt, der Monster vor einem übernatürlichen Gericht vertreten muss.

Düsteres im Herbstprogramm 2022

Der Oktober beginnt mit Band 2 der „Die Saga der Blutgeschworenen“ von John Gwynne. „Frostnacht“ heißt er und erzählt was passiert, nachdem die Drachengöttin erwacht ist. Ebenfalls im goldenen Monat sollen „Die Dunkeldorn-Chroniken“ beginnen. „Blüten aus Nacht“ bilden den Auftakt, gefolgt von „Ranken aus Asche“ im Dezember und „Knospen aus Finsternis“ im Februar 2023. Katharina Seck verbindet darin eine Liebesgeschichte mit Erzählungen einer magischen Universität.

Eine gute Nachricht für Fans von Fantasy-Krimis und Binge-Lesern: Im November beginnt Blanvalet als Teil des Herbstprogramms 2022 mit einer Neuauflage von „Die dunklen Fälle des Harry Dresden“. Knaur und Feder und Schwert hatten sich bereits an der Reihe probiert. Band 1 und 2 kommen im November heraus, danach erscheint monatlich ein Band bis zur Nummer 6. Ob das Werk von Jim Butcher danach noch weiterübersetzt wird, ist noch nicht bekannt.

Der Auftakt 2023 bei Blanvalet

Adel, Intrigen und Söldner haben ihren festen Platz in der Fantasy-Literatur. Eine Kombination davon findet sich in der Söldnerkönig-Trilogie von Nick Martell. Blanvalet bringt Band 1, „Das Königreich der Lügen“, im Dezember heraus. „Der Hof der Rache“ soll im März 2023 folgen, „Der Weg der Vergessenen“ dann im Mai 2023.

Kurz nach dem Jahreswechsel erlebt Doktor Maxwell von Jodi Taylor sein bereits siebtes Abenteuer. „Doktor Maxwells waghalsiger Zeitbetrug“ heißt es. Benedict Jacka ist mit „Der Geist von London“ schon weiter. Es handelt sich um Band 9 der Alex-Verus-Romane.

Penhaligon im Herbst 2022

Penhaligon hatte vergangenes Jahr die Realm-Breaker-Reihe mit „Das Reich der Asche“ beginnen. Im August erscheint Band 2. In „Das Reich der Klingen“ von Victoria Aveyard geht der Kampf um die Spindeln, die Tore zu anderen Welten sind, weiter. Weiter gehen im September auch die Neuinterpretation von Märchen und Sagen von Christina Henry. „Die Legende von Sleepy Hollow“ heißt ihr neuestes Werk. Ebenfalls im September bringt Penhaligon noch „Die Schneekönigin“ von C. E. Bernard heraus.

Zum Abschluss wird es klassischer literarisch. Tendai Huchu wurde in Simbabwe geboren und machte sich vor mehr als zehn Jahren einen Namen mit einem Roman über seine erste Heimat. Als „Der Friseur von Harare“ erschien er auch in deutscher Übersetzung. Mittlerweile lebt Huchu in Edinburgh. In seinem Fantasy-Debüt bringt er beide Welten zusammen. Es spielt in Edinburgh, Hauptfigur ist Ropa, eine Geisterbeschwörerin, die auf eine okkulte Bibliothek stößt. „Die Bibliothek von Edinburgh“ erscheint im September, die Fortsetzung „Das Hospital von Edinburgh“ im November. Ebenfalls im November darf Franz Kafka auferstehen, um mit Gregor Samsa eine Mordserie im Wien der 1920er-Jahre zu lösen. Dieses skurrile Setting stammt aus der Feder von Jon Steinhagen. In diesem Sinne: frohe Verwandlung!

Werbung

Ein Gedanke zu „Herbstprogramm 2022: Blanvalet und Penhaligon

  1. Ich hoffe erstens, dass die Dresden files neu und zweitens endlich komplett übersetzt werden. Gerade die letzten Bände sind so grandios und viele Fäden werden zusammengewoben…
    Liebe Grüße
    Nina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..