Robert Jackson Bennett: Der Schlüssel der Magie – Der Meister

Robert Jackson Bennett Der Schluessel der Magie 2
Robert Jackson Bennett spannt die Geschichte von „Der Schlüssel der Magie“ weiter. Band 2 trägt den Titel „Der Meister“. Foto: Jörn Käsebier

Sancia und ihre Freunde und Verbündeten haben ihr eigenes Handelshaus in Tevanne gegründet. Aber damit haben sie ihr Ziel noch lange nicht erreicht. Denn noch immer ist die Macht der großen Handelshäuser ungebrochen. Hinzu kommt, dass eine neue Bedrohung auf den Weg zur Stadt ist. Welche dies ist und wie sie bekämpft wird, bestimmt die Handlung von „Der Schlüssel der Magie – Der Meister“ von Robert Jackson Bennett.

Der Meister und der Schlüssel der Magie

Wesen und Gegenständen mit großer Macht steht Sancia misstrauisch gegenüber. Zu groß ist die Gefahr des Machtmissbrauchs. Und dank ihrer Fähigkeit die magischen Zeichen oder Skriben zu sehen und zu manipulieren, ist sie in der Lage, vielen Situationen begegnen zu können. Doch Clef, der Schlüssel der Magie, ist in einen Erschöpfungsschlaf gefallen. Und ohne ihn stehen Sancia und ihr Team dem zunächst geheimnisvollen Meister recht schutzlos gegenüber.

Natürlich finden sie einen Weg. Dabei ist es ein großer Vorteil für Sancia, Gregor, Berenice und Orso als Team zu arbeiten, ihre Gedanken und Ideen zu verbinden. Es geht in diesem Fantasy-Buch viel um die Frage, was der bessere Weg für eine Gesellschaft wäre. Ist Individualität oder Kollektiv vorzuziehen? Eine zweite wichtige Frage ist: Sollten die kreativen Möglichkeiten durch Magie und Technologie eingeschränkt werden, um Unterdrückung und Morden zu verhindern oder könnte nicht gerade die Kreativität einen Ausweg aus dem Teufelskreis aus Macht durch Magie und darauffolgendem Machtmissbrauch bieten? Wie sehr wiederholt sich Geschichte?

Der Schlüssel der Magie: Action mit Gefühl

All diese Fragen werden verhandelt, ohne dass das Buch zu kopflastig gerät. Bennett packt auch viel, teils sehr brutale, Action und persönliche Dramatik hinein. Die Beziehungen der Hauptfiguren untereinander zum Beispiel verändern sich – ihre Freundschaft wird immer wieder auf die Probe gestellt. Denn wie ein gut gemachter Fiesling es machen muss, geht der Meister nicht nur mit brutaler Gewalt vor, sondern lockt auch mit der Erfüllung geheimer Wünsche.

Er nutzt die Verletzlichkeit, die Liebende haben, weiß um die Kraft elterlicher Liebe und ist dennoch nicht allem gewachsen, was ihm entgegengesetzt wird. Und der Meister ist nicht die einzige Macht, die zur Bedrohung für Tevanne wird.

Robert Jackson Bennett schaut auf „Die Götter“

Der Schlüssel der Magie - Der Meister
Robert Jackson Bennett: Der Schlüssel der Magie 2

Wie bereits beim ersten Band ist die Handlung so strukturiert, dass sie zu einem Ende kommt, das vieles abschließt. Doch die größere Geschichte geht noch weiter. Schließlich handelt es sich um eine ganze Trilogie (The Founders Trilogy im Original). Und Band 3 lässt nicht mehr lange auf sich warten. „Die Götter“ soll bereits im Juni herauskommen. Update vom April 2022: Blanvalet hat die Veröffentlichung des Abschlussbandes auf Mitte Januar 2023 verschoben.

„Der Schlüssel der Magie – Der Meister“ von Robert Jackson Bennett ist bei Blanvalet erschienen. Die Klappenbroschur-Ausgabe geht über 576 Seiten und kostet 15 Euro. Der Preis des E-Books beträgt 9,99 Euro. Die Übersetzung stammt von Ruggero Leò.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.