Four Dead Queens von Astrid Scholte – eine Rezension

Four Dead Queens von Astrid Scholte

In einer Welt von Quadranten: Königinnen, ein Läufer-Bote und ein Bauernopfer – alles Teil von „Four Dead Queens“ von Astrid Scholte. Foto: Jörn Käsebier

Keralie ist eine geschickte Diebin. Mit Politik hat sie nichts am Hut. Doch ein Auftrag zieht sie plötzlich in Palastintrigen hinein. Denn irgendjemand will die vier Königinnen (die titelgebenden Four Dead Queens) töten, die über Quadara regieren und damit die Regierung stürzen. Keralie und dem Boten Varin bleibt nicht viel Zeit, um das zu verhindern.

Weiterlesen