Leigh Bardugo: Die Sprache der Dornen

Leigh Bardugo Die Sprache der Dornen

Märchenhafte Geschichten für den Herbst und Winter: Die Sprache der Dornen von Leigh Bardugo.    Foto: Jörn Käsebier

Ob Dornröschen die Sprache der Dornen beherrscht? Nun, zumindest die böse Fee wird es können, die Dornröschen verzaubert. Hätte Leigh Bardugo das Märchen neu aufgeschrieben, würde die Prinzessin sich mindestens selbst befreien. Diese Vermutung liegt nach der Lektüre der „Mitternachtsgeschichten“ nahe.

Weiterlesen

Peter Brett: Selias Geheimnis – eine Rezension

Peter Brett Selias Geheimnis

Erzählung über Tibbets Bach: Selias Geheimnis von Peter Brett. Foto: Jörn Käsebier

In Tibbets Bach hatte alles angefangen. Hier war Arlen aufgewachsen, die Hauptfigur der Dämonen-Saga. Peter Brett kehrt in „Selias Geheimnis“ in das Dorf zurück. Allerdings steht dieses Mal nicht Arlen im Mittelpunkt, sondern die Dorfsprecherin Selia. Ihre Vorgeschichte enthüllt der amerikanische Fantasy-Autor in der Erzählung.

Weiterlesen

Das Heer des weißen Drachen von Anthony Ryan

Das Heer des weißen Drachen von Anthony Ryan

Draconis Memoria 2: Das Heer des weißen Drachen von Anthony Ryan. Foto: Jörn Käsebier

Kanonenboote und Schusswaffen sowie auf Drachenblut basierende Magie bringt Anthony Ryan in seinen Draconis Memoria zusammen. In Band 2, „Das Heer des weißen Drachen“, setzt sich der Kampf zwischen Drachen und Menschen fort.

Weiterlesen