Piper-Fantasy im Herbst 2018

Meist kam Piper in den Vorschauen zuerst – im Herbst 2018 blicken wir mal zum Abschluss auf die Fantasy-Titel des Verlags. Dabei fällt auf, dass gestandene Piper-Autoren einen Science-Fiction-Titel im Programm haben, wie dieses Mal Tobias Meißner.

Im August geht es los mit der Neuausgabe von „Die Krieger des Feuers“, dem zweiten Nebelgeborenen-Roman von Brandon Sanderson. Ursprünglich erschien das Buch bei Heyne, doch mit Band 5 sicherte sich Piper die Rechte.

Herbst 2018: Neues von Schwartz, Kneidl und Peinkofer

Im September heißt es durchatmen, da nur eine Anthologie mit Geschichten von Terry Pratchett erscheint. Das Herbstprogramm ist ansonsten auf den Oktober zugeschnitten. Mit „Fluchbrecher“ von Richard Schwartz geht es Anfang des goldenen Monats los. Es handelt sich um den Auftakt der Eisraben-Chroniken, die Videorollenspiel und Fantasyliteratur verbinden.

Mit Laura Kneidl hat Piper-Fantasy eine neue Autorin verpflichtet. Bislang war sie mehr auf der Jugendbuchschiene unterwegs. Mit „Die Krone der Dunkelheit“ wechselt sie zur High-Fantasy. Klassisches Setting einer magischen Anderswelt, verbunden mit Romantik erwarten die Leser.

Was sie von Wolfgang Hohlbein erwarten können, wissen Leser auch. Von ihm bringt Piper-Fantasy im Herbst 2018 den zweiten Teil des Armageddon-Zyklus’ heraus: „Die Nephilim“. Schließlich erscheint Mitte Oktober „Rote Flammen“ von Michael Peinkofer. Seine „Legenden von Astray“ gehen damit in die dritte Runde.

Taschenbücher von Piper-Fantasy

Neben den genannten Titeln kommen weitere als Taschenbuch auf den Markt. Darunter sind vor allem Wiederveröffentlichungen wie „Die Legenden der Albae“ von Markus Heitz. Aber auch Neuausgaben finden sich in der Herbstvorschau. So bringt Piper-Fantasy „Dämonentage“ von Nina MacKay ebenfalls im Oktober heraus.

Im Dezember gehen dann die „Elemental Assassin“ in die elfte Runde. Das Buch von Jennifer Estep heißt „Spinnenglut“. Dem Trend zur Trilogie trotzt F. I. Thomas mit „Flammendes Erbe“. Band 2 des „Krieges der Drachen“ ist bereits der finale. Er erscheint im Januar. Band 1 einer Dilogie von Robert Corvus ist dann ab Februar 2019 zu kaufen. „Berg der Macht“ heißt dieser erste Teil, in dem es um nichts weniger als das ewige Leben geht.

Werbeanzeigen

6 Gedanken zu „Piper-Fantasy im Herbst 2018

  1. Ich durfte Die Krone der Dunkelheit von Laura Kneidl bereits lesen. Die Werbung ist etwas irreführend. Romantik gibt es kaum, dafür absolut geniale Fantasy und Ränkeschmiede im Stil von GoT!

  2. Pingback: [Vorschau] Piper-Fantasy im Herbst 2018 — Der Fantasy Weblog | Treffpunkt Phantastik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.