Rezension: Die Stimmen des Abgrunds von Peter V. Brett

Die Stimmen des Abgrunds von Peter V. Brett

Peter V. Brett: Die Stimmen des Abgrunds

Die Entscheidung im Kampf zwischen Menschen und Dämonen rückt näher. Schafft es die Dämonenkönigin, einen neuen Wurf Dämonenprinzen auszubrüten, werden alle Erfolge der Menschen zunichte. Das Tal der Holzfäller, Fort Miln, Fort Angiers, Lakton und Everams Füllhorn – alle großen Ansiedlungen schweben in großer Gefahr. Und noch immer sind die Menschen zerstritten. Ihre größte Hoffnung besteht in einer kleinen Gruppe, die plant die Königin zu töten. Jardir folgt seiner Bestimmung als Erlöser, Arlen hört die Stimmen des Abgrunds, den Lockruf des Horc und der Dämonenprinz, der sie führt, plant bereits seine Flucht.

Weiterlesen