Steven Erikson: Das Spiel der Götter 15 – Tod eines Gottes

Steven Erikson: Das Spiel der Götter 15 – Tod eines Gottes

Darujhistan, immer wieder Darujhistan. Erneut fallen wichtige Entscheidungen in der Stadt des blauen Feuers. Anomandar Rake, der Sohn der Dunkelheit, macht sich dorthin auf den Weg und überlässt es seinen Tiste Andi selbst für die Sicherheit ihrer bedrohten Stadt Schwarz-Korall zu sorgen. Doch nicht nur seine Gründe bleiben zunächst verborgen. Ist mit „Tod eines Gottes“ der Sterbende Gott gemeint, oder wird eine andere Gottheit im Kampf gegen das Chaos ihre Existenz verlieren? Und wer steckt hinter dem Angriff der Assassinen auf die letzten Brückenverbrenner?

Weiterlesen

Advertisements

Brandon Sanderson: Schatten über Elantel – eine Rezension

Brandon Sanderson: Schatten über Elantel

In „Schatten über Elantel“ dürfen Wax und Wayne eine Revolution in der Stadt Elantel verhindern, die die Welt in ihren Grundfesten erschüttern würde. Doch es dauert, ehe die beiden erfahren, wer hinter den Plänen steckt. Und dann müssen sie ihren Gegenspieler noch finden und unschädlich machen.

Weiterlesen

Ju Honisch: Seelenspalter – Die Geheimnisse der Klingenwelt

Ju Honisch: Seelenspalter - Die Geheimnisse der Klingenwelt

Ju Honisch: Seelenspalter – Die Geheimnisse der Klingenwelt

„Zwei Seelen wohnen, ach! in meiner Brust, die eine will sich von der andern trennen“, heißt es schon in Goethes Faust. Im Falle von Maleni in „Seelenspalter – Die Geheimnisse der Klingenwelt“ von Ju Honisch sind es buchstäblich zwei Seelen, die im Körper einer jungen Frau hausen. Und jede hat ihre eigene Persönlichkeit: Taryah ist eine eiskalte Assassine, die Männer um den Finger wickelt, um sie zu ermorden. Maleni ist eine junge Frau, mit menschlichen Sorgen, Ängsten und Skrupeln. Als sie eine moralische Entscheidung trifft, bringt sie das in Konflikt mit ihrem Orden, aber auch in Kontakt mit zwei Männern, die mehr sind als sie vorgeben zu sein.

Weiterlesen