Ein Fanclub für Markus Heitz

Markus Heitz verkauft nicht nur tausende von Fantasy-Büchern in Deutschland, zieht viele Fans für eine Lesung an und erhält eine verhältnismäßig hohe Medienpräsenz – jetzt soll auch noch ihm zu Ehren ein Fanclub gegründet werden.

Christian Hager, der sich mit dem Forum Zwergenreich bereits seit Jahren als Heitz-Fan engagiert, treibt derzeit die Planungen voran.  Mahet soll den Fan-Verein offiziell anerkennen – welche Vorteile Mitglieder haben werden, welche Veranstaltungen es geben wird, ist noch nicht öffentlich. Auch nicht, wie die Satzung aussieht oder ob ein Mitgliedsbeitrag erhoben wird. Derzeit testen die Initiatoren erst einmal, ob wirklich eine Nachfrage da ist.

Na denn, liebe Freunde der Zwerge, Alben und Vampire, fragt nach!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s