Königsklingen ist endlich da

Königsklingen

Joe Abercrombie: Königsklingen

Das Warten auf den Abschlussband ist vorüber – Joe Abercrombies „Königsklingen“ ist nun auch auf Deutsch erschienen. Nach „Kriegsklingen“ und „Feuerklingen“ hat Heyne nun die vollständige Trilogie herausgebracht, die im Original „The First Law“ heißt. Die Geschichte um Logan den Barbaren, den Inquisitor Glokta und den Offizier Jezal findet nun ein Ende. Man darf gespannt sein, wie Abercrombie die losen Enden verknüpft. Kaum zu glauben, dass das in nur einem Buch gelingen soll. Doch dieses ist immerhin über 900 Seiten dick, hoffentlich also Platz genug.

Zur Erinnerung: Die Union ist im Norden in einen blutigen Krieg verwickelt, dem auch schon der Kronprinz zum Opfer gefallen ist. Gleichzeitig droht auch im Süden ein Krieg mit den Ghurkisen. Diese werden von einem Magier angetrieben, der die Weltherrschaft anstrebt. Der Erste der Magi ist derweil mit seiner Mission gescheitert, ein magisches Artefakt zu besorgen, mit dem er den Führer der fanatischen Ghurkisen aufhalten kann. Und Inquisitor Glokta hat sich unwissentlich mit sehr mächtigen Wirtschaftsbossen angelegt, die scheinbar ebenfalls ein Interesse an einem Krieg zwischen Union und Ghurkisen haben.

Joe Abercrombie: Königsklingen. Heyne-Verlag 2008, 944 Seiten für 15 Euro.

Eine ausführliche Buchbesprechung gibt es hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s